Familie

Alle Artikel zu diesem Thema

Inhalt

Regeln

Bei vielen Entscheidungen liegt es in jeder einzelnen Familie selbst, auszuhandeln, was ab wann erlaubt ist. 

Versetze dich in die Situation deiner Eltern oder deines/deiner Erziehungsberechtigten: Deine Tochter ist 14 Jahre alt geworden und ihr wollt zusammen einige Richtlinien aufstellen.

Was ist deine Meinung? Ab wann darf sie selber entscheiden, wann sie ins Bett geht? Unter der Woche ausgeht? Länger als bis Mitternacht wegbleibt? Mit Freunden in die Ferien geht? Alkohol trinkt? Beim Freund/bei der Freundin übernachtet?

Wahrscheinlich merkst du, dass es schwierig ist, Antworten auf diese Fragen zu finden. Auch den Eltern fällt es schwer, das richtige Mass zwischen Erlauben und Verbieten zu finden. Da kann es auch vorkommen, dass ihre Regeln deinen Bedürfnissen und Entwicklungsschritten etwas hinterherhinken.

Wenn du mit den Regeln deiner Eltern nicht einverstanden bist, versuche mit ihnen neue Regeln zu verhandeln. An was du dabei denken solltest, erfährst du hier...

Fokus

Cannabis

Safer-Use-Regeln

Cannabis

Es gibt keinen Drogenkonsum ohne Risiko. Willst du kiffen, beachte mindestens die „Safer Use Regeln“

Suchmaschinen

Der Suchprofi

Suchmaschinen

Diese Tricks helfen dir mit Google und Co. im Internet zu finden, was du suchst.

Was stresst dich?

psychische Gesundheit

Was stresst dich?

Wie erleben junge Menschen Stress? Was stresst sie und wie gehen sie damit um? Zu diesen Fragen haben junge Erwachsene im Alter von 18-25 und Lernende der BFF Bern in einem Kurzfilm Auskunft gegeben. Der Film zeigt: Jede und jeder kennt dieses Gefühl, erlebt es auf seine ganz eigene Weise. Doch ganz wichtig ist: Niemand ist damit allein. Genau dies soll der Film vermitteln und dadurch junge Menschen ermutigen, ihre Gefühle ernst zu nehmen und darüber zu reden. In Zusammenarbeit mit der BFF Bern wurden zwei Kurzfilme unter Beteiligung von jungen Erwachsenen und Lernenden der BFF gedreht. Die Lernenden reden über Stress und Glück. Dieser Kurzfilm wird mit einer Social Media-Kampagne auf Instagram, Facebook und Youtube beworben und bekannt gemacht. Der Hashtag #wasstresstdich und die Website wasstresstdich.ch / hol-dir-hilfe.ch begleiten die Kampagne. 

Fokus

Konflikt

Selbstsicheres Auftreten

Konflikt

So kannst du Konflikte entschärfen.

Wer bin ich?

Deine Spuren

Wer bin ich?

Web-Profis wissen, wer du bist, weil du Spuren hinterlässt. Welche sind besonders verräterisch?

Was stresst dich?

psychische Gesundheit

Was stresst dich?

Wie erleben junge Menschen Stress? Was stresst sie und wie gehen sie damit um? Zu diesen Fragen haben junge Erwachsene im Alter von 18-25 und Lernende der BFF Bern in einem Kurzfilm Auskunft gegeben. Der Film zeigt: Jede und jeder kennt dieses Gefühl, erlebt es auf seine ganz eigene Weise. Doch ganz wichtig ist: Niemand ist damit allein. Genau dies soll der Film vermitteln und dadurch junge Menschen ermutigen, ihre Gefühle ernst zu nehmen und darüber zu reden. In Zusammenarbeit mit der BFF Bern wurden zwei Kurzfilme unter Beteiligung von jungen Erwachsenen und Lernenden der BFF gedreht. Die Lernenden reden über Stress und Glück. Dieser Kurzfilm wird mit einer Social Media-Kampagne auf Instagram, Facebook und Youtube beworben und bekannt gemacht. Der Hashtag #wasstresstdich und die Website wasstresstdich.ch / hol-dir-hilfe.ch begleiten die Kampagne.