feel-ok.ch fördert themenübergreifend verschiedene Kompetenzen Jugendlicher.

Diese Seite enthält Arbeitsinstrumente, mit denen Sie u.a. als Lehrperson, Schulsozialarbeiter*in oder Jugendarbeiter*in verschiedene Gesundheitsthemen mit Jugendlichen behandeln können.

Beratungsangebote
Wenn Sie in Ihrer beruflichen Tätigkeit mit Jugendlichen konfrontiert sind, bei denen ein Suchtproblem besteht oder vermutet wird, können folgende regionale oder schweizweite Angebote helfen.

Im Themenkreis «Psychische Gesundheit» bieten folgende Anlaufstellen Hilfe an.

Für Eltern
Wenn Sie Eltern kennen, die Informationen oder Unterstützungsangebote für sich bzw. für ihre Töchter oder Söhne suchen, empfehlen wir, sie auf die Seite feel-ok.ch/eltern zu verweisen.

Kontaktaufnahme
Wenn Sie mit Jugendlichen arbeiten und Fragen zum Einsatz von feel-ok.ch oder Anregungen haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Zur Sitemap

feel-ok.ch bietet Mittel an, um die Themen Sucht, psychische Gesundheit, körperliche Gesundheit, Entwicklungsaufgaben und nachhaltige Entwicklung mit Jugendlichen zu vertiefen.

Zu diesen Mitteln gehören u.a. pfannenfertige Unterrichtseinheiten, interaktive Online-Tools und Ideen für spielerische Offline-Aktivitäten. Diese stehen Ihnen jederzeit kostenlos zur Verfügung, weil Bund, Kantone, Gemeinden und Stiftungen die Kosten übernehmen.

Themenübersicht | Alkohol · Beruf · Cannabis · Ernährung · Freizeit · Gewalt · Gewalt zwischen Eltern · Gewicht, Essstörungen · Glücksspiel · Jugendrechte · Medienkompetenz · Psychische Störungen · Rauchen · Selbstvertrauen · Sexualität · Sonnenschutz · Sport · Stress · Suizidalität · Themenübergreifend

Didaktik aus feel-ok.ch

Lehrplan 21

Themenübergreifende Arbeitsblätter

Icon feel-ok.ch - Themenübergreifend

Arbeitsblätter von feel-ok.ch herunterladen

Diese Arbeitsblätter stehen Ihnen zur Verfügung, um die Inhalte auf feel-ok.ch mit Schulklassen zu bearbeiten. Die anerkannten Fachorganisationen stellen sicher, dass die Texte aktuell und korrekt sind.

  1. SPRINT - Das Umfragetool | Erwartungen vs. Realität - WORD - PDF
  2. Check Out! Jugendliche fragen und antworten - WORD - PDF
  3. Was die Gesundheit fördert und/oder schädigt - WORD - PDF
  4. Sucht erkennen - WORD - PDF
  5. Lebensgeschichten und Vorurteile - WORD - PDF
  6. Werbung und Sponsoring - WORD - PDF

Aus «feel-ok.ch»

  • Gerne stellen wir Ihnen verschiedene Methoden und Ideen zur Verfügung (u.a. zu psychische Gesundheit und Sucht), um Gesundheitsthemen mit Jugendlichen in der Schule und in der offenen Jugendarbeit zu vertiefen.

Aus der Region für Sie

Berner Gesundheit - Angebote für Schulen

Berner Gesundheit - Angebote für Schulen
Wie können Gesundheitsförderung und Prävention wirkungsvoll in der Schule umgesetzt werden? Wie erkennen Lehrpersonen oder Schulsozialarbeitende eine mögliche Gefährdung? Wann und wie soll das Thema sexuelle Gesundheit im Unterricht eingebracht werden?

MobileCoach Alkohol für Berner Gymnasien

MobileCoach Alkohol für Berner Gymnasien
Mobiltelefonbasiertes Programm zur Förderung des verantwortungsvollen Umgangs mit Alkohol

Fokus

Früherkennung

Essstörungen

Früherkennung

Wie Sie Schülerinnen und Schüler mit einer möglichen Essstörung helfen können.

Arbeitsblatt

Cannabis - Die wichtigsten Fragen

Arbeitsblatt

Was sagt das Gesetz über den Konsum von Cannabis?

Aus der Region für Sie

Berner Gesundheit - Angebote für Schulen

Berner Gesundheit - Angebote für Schulen
Wie können Gesundheitsförderung und Prävention wirkungsvoll in der Schule umgesetzt werden? Wie erkennen Lehrpersonen oder Schulsozialarbeitende eine mögliche Gefährdung? Wann und wie soll das Thema sexuelle Gesundheit im Unterricht eingebracht werden?

MobileCoach Alkohol für Berner Gymnasien

MobileCoach Alkohol für Berner Gymnasien
Mobiltelefonbasiertes Programm zur Förderung des verantwortungsvollen Umgangs mit Alkohol

Fokus

Arbeitsblatt

Ernährung - Die wichtigsten Fragen

Arbeitsblatt

Energieaufnahme und
-verbrauch: Was sind die Auswirkungen für das Körpergewicht?

Arbeitsblatt

Essstörungen

Arbeitsblatt

Anorexie, Bulimie oder Binge Eating erkennen und Hilfe suchen.