BMI

Alle Artikel zu diesem Thema

Inhalt

Hoher BMI

Ein hoher BMI bedeutet, dass du zu schwer oder sehr muskulös bist.

Falls du nicht ausgesprochen muskulös bist, gilt Folgendes: Je höher dein BMI, desto stärker bist du übergewichtig und desto wichtiger ist es, dass dein Gewicht nicht weiter ansteigt oder dass du abnimmst.

Wenn du weniger Kilos mit dir herumträgst, hast du mehr vom Leben: Einerseits findest du dich vermutlich sicherer und auch attraktiver und strahlst das dann auch aus; andererseits tust du deiner Gesundheit einen Gefallen und kommst z.B. beim Treppensteigen und beim zügigen Laufen nicht gleich ins Schwitzen und ausser Atem.

Rede mit deinen Eltern darüber und such zusammen mit ihnen eine qualifizierte Fachperson, die dich beim Abnehmen unterstützt: z.B. eine/n dipl. Ernährungsberater/in HF/FH. Adressen findest du unter www.svde.ch. Wenn auch deine Eltern übergewichtig sind, könnte dieser Tipp auch für sie nützlich sein.

Versuche nicht, dein Übergewichtsproblem allein zu lösen, denn das führt meistens zu Misserfolg und Frust. Unter "Das Wichtigste in Kürze" findest du mehr Informationen zum Thema Gesundes Abnehmen.

Wichtige Anmerkung: Ein hoher BMI bedeutet nicht immer, dass du übergewichtig bist! Wenn du z.B. regelmässig ins Fitnessstudio gehst, hast du vermutlich einen relativ hohen BMI. Das liegt dann aber daran, dass du einen muskulösen Körper hast. Lies unter Sportler/-innen weiter, wenn du mehr darüber erfahren willst. 

Aus der Region für Dich

Wir haben ein offenes Ohr

Wir haben ein offenes Ohr
Mehr Stress als Spass mit Cannabis, Alkohol, Partydrogen? Machst du dir Sorgen um dein Essverhalten? Dauernd am Handy oder gamen ohne Ende? Melde dich bei der Berner Gesundheit. Wir beraten dich kostenlos.

Fokus

Frage des Tages

Kaufen im Internet

Frage des Tages

Darfst du als Minderjährige/r etwas im Internet kaufen?

Interviews

Jugendliche antworten

Interviews

Welche dieser Substanzen steckt im Tabakrauch? Was würdest du sagen?

Psychische Gesundheit

Wie geht’s dir?

Psychische Gesundheit

Die «Wie geht’s dir?»-App hilft dir, dich besser zu fühlen und deine Gefühle zu verstehen. 

Aus der Region für Dich

Wir haben ein offenes Ohr

Wir haben ein offenes Ohr
Mehr Stress als Spass mit Cannabis, Alkohol, Partydrogen? Machst du dir Sorgen um dein Essverhalten? Dauernd am Handy oder gamen ohne Ende? Melde dich bei der Berner Gesundheit. Wir beraten dich kostenlos.

Fokus

Paffen

E-Zigaretten

Paffen

Harmlos? Gefährlich? Sogar nützlich?

Tipps

Zu viel Power?

Tipps

Möchtest Du zwischendurch am liebsten aus der Haut fahren oder explodieren?

Psychische Gesundheit

Wie geht’s dir?

Psychische Gesundheit

Die «Wie geht’s dir?»-App hilft dir, dich besser zu fühlen und deine Gefühle zu verstehen.