Geschwister

Inhalt

Muss ich befürchten, dass ich auch süchtig werde?

Jeder Mensch wird von seinem Umfeld beeinflusst: von Personen, mit denen man zusammenlebt, Familie, Freunden, Vorbildern, Idolen und vielen mehr. Häufig ist man sich deren Einfluss nicht bewusst. Aber ob man Drogen konsumiert oder nicht, ist unter anderem auch ein Resultat dieses Einflusses.

Während der Jugendphase wird die eigene Identität herausgebildet. Häufig distanziert man sich von Familienmitgliedern, und verbringt mehr Zeit mit Freunden. Trotzdem besteht ein Einfluss in Bezug auf den Konsum von Alkohol, Cannabis und anderen Substanzen, wenn jemand aus der Familie konsumiert (Eltern sowie Geschwister). 

Insbesondere für jüngere, können ältere Geschwister eine Vorbildfunktion einnehmen. Man lernt viel anhand der Erfahrungen und Verhaltensweisen der älteren Geschwister. Wenn Geschwister Drogen konsumieren, ist eine kritische Haltung besonders empfehlenswert. 

Diese Fragen können dabei helfen: 

  • In was unterscheidest du dich von deinem Bruder / deiner Schwester? Was magst du? Was magst du nicht? Was ist dir wichtig? Welche Ziele hast du? 

Wenn also ein Mitglied der Familie problematisch konsumiert, können Probleme in der Familie entstehen. Schwierige Familiensituationen sind in der Kindheit und Jugend sehr prägend. Man kann sich seine Familie nicht auswählen oder sie ändern. Es gibt aber auch Sachen, denen du nicht ausgeliefert bist. 

Deswegen sind die eigenen Ressourcen umso wichtiger. 

  • Was hilft dir, wenn es dir nicht gut geht? Wie gehst du mit Stress um? An wen wendest du dich, wenn es dir mal schlecht geht? Was macht dich glücklich? Was macht dich stärker? Was kannst du besonders gut?

So kannst du dich selber stärken und musst nicht befürchten, dass du selber süchtig wirst.

Aus der Region für Dich

Wir haben ein offenes Ohr

Wir haben ein offenes Ohr
Mehr Stress als Spass mit Cannabis, Alkohol, Partydrogen? Machst du dir Sorgen um dein Essverhalten? Dauernd am Handy oder gamen ohne Ende? Melde dich bei der Berner Gesundheit. Wir beraten dich kostenlos.

Fokus

Finds raus

Fünf Kilo weniger in einer Woche?

Finds raus

Diäten und der Jojo-Effekt unter der Lupe.

Stress

Unterricht

Stress

So lernst du schneller und besser. Die Unterrichtsstunde wird spannender.

Aus der Region für Dich

Wir haben ein offenes Ohr

Wir haben ein offenes Ohr
Mehr Stress als Spass mit Cannabis, Alkohol, Partydrogen? Machst du dir Sorgen um dein Essverhalten? Dauernd am Handy oder gamen ohne Ende? Melde dich bei der Berner Gesundheit. Wir beraten dich kostenlos.

Fokus

Finds raus

Alkohol: Wie viel ist ok?

Finds raus

Das hängt auch von deinem Alter ab

Selbstwert

Bin ich ok?

Selbstwert

Herauszufinden, worauf du stolz sein kannst, tut gut!