Vorschläge zur Unterrichtsgestaltung

Inhalt

Alkohol und Werbung

Wie alle Wirtschaftszweige wirbt auch die Alkoholindustrie für ihre Produkte. Die Alkoholwerbung, ebenso wie die Werbung für Tabak, wirft jedoch Fragen auf, da sie für ein Produkt wirbt, das abhängig macht und die Gesundheit gefährdet. 

Gerade Jugendliche sind ein stark umworbenes Zielpublikum der Alkoholwerbung. Deshalb ist es wichtig, Jugendliche dazu anzuregen, sich kritisch mit der Werbung und ihren Botschaften auseinanderzusetzen.

  • Wie sehen die Werbestrategien der Alkoholindustrie aus?
  • Welches Bild von Alkohol wird in der Werbung vermittelt?
  • Zu welchen Werbestrategien greift die Alkoholindustrie, um speziell Jugendliche zu erreichen?

Das Heft Alkohol und Werbung: vom Anreiz zum Konsum greift diese Themen auf und bringt Vorschläge zur Umsetzung im Unterricht.

Und wenn es darum geht, mit Ihrer Klasse Werbelügen aufzudecken, finden Sie im Modul Die Gratwanderung von Genuss zur Sucht einen konkreten Unterrichtsvorschlag.

Patronat
Autor/-in
Silvia Steiner

Aus der Region für Sie

Berner Gesundheit - Angebote für Schulen

Berner Gesundheit - Angebote für Schulen
Wie können Gesundheitsförderung und Prävention wirkungsvoll in der Schule umgesetzt werden? Wie erkennen Lehrpersonen oder Schulsozialarbeitende eine mögliche Gefährdung? Wann und wie soll das Thema sexuelle Gesundheit im Unterricht eingebracht werden?

MobileCoach Alkohol für Berner Gymnasien

MobileCoach Alkohol für Berner Gymnasien
Mobiltelefonbasiertes Programm zur Förderung des verantwortungsvollen Umgangs mit Alkohol

Fokus

Arbeitsblatt

Alkohol - Die wichtigsten Fragen

Arbeitsblatt

In welchen Situationen ist es gefährlich oder unvernünftig, Alkohol zu trinken?

Arbeitsblatt

Mehr Power gegen Stress

Arbeitsblatt

Es gibt Techniken zur Entspannung, die helfen, sich zu erholen.

Aus der Region für Sie

Berner Gesundheit - Angebote für Schulen

Berner Gesundheit - Angebote für Schulen
Wie können Gesundheitsförderung und Prävention wirkungsvoll in der Schule umgesetzt werden? Wie erkennen Lehrpersonen oder Schulsozialarbeitende eine mögliche Gefährdung? Wann und wie soll das Thema sexuelle Gesundheit im Unterricht eingebracht werden?

MobileCoach Alkohol für Berner Gymnasien

MobileCoach Alkohol für Berner Gymnasien
Mobiltelefonbasiertes Programm zur Förderung des verantwortungsvollen Umgangs mit Alkohol

Fokus

In Kürze

F&F

In Kürze

Häufig gestellte Fragen zu Früherkennung & Frühintervention.

Arbeitsblatt

Alkohol - Die wichtigsten Fragen

Arbeitsblatt

In welchen Situationen ist es gefährlich oder unvernünftig, Alkohol zu trinken?