Wir haben für dich viele Angebote gesammelt: Damit du die Hilfe findest, die für dich und für deine persönliche Situation passt.

Alle Hilfsangebote | Für Jugendliche · Für Multiplikatoren*innen · Für Eltern

Hilfsangebote, gute Websites,
coole Ideen für Dich.
Nur Angebote mit einer Postadresse werden auf der Karte angezeigt.

Beratungsstellen Opferhilfe Bern und Biel

Kanton Bern | Jedes Alter | zur Website

Bist du Opfer eines Verkehrsunfalls, Körperverletzung, Drohung, Nötigung, Zwangsheirat, häuslicher Gewalt oder sexueller Gewalt? Opfer und/oder seine Angehörigen können sich von einer Opferhilfe-Beratungsstelle in Bern oder in Biel beraten lassen.

Es ist wichtig, frühzeitig Unterstützung zu holen und Hilfe von aussen in Anspruch zu nehmen. Wir beraten und begleiten dich in juristischen, psychologischen, sozialen, materiellen oder medizinischen Bereichen.


Der Sozialwegweiser in Bern

Kanton Bern | zur Website

In der Stadt Bern gibt es eine grosse Zahl von sozialen Organisationen für alle möglichen Lebenslagen (Bildung, Arbeit, Finanzen, Freizeit, Kultur, Sport, Gesundheit, Partnerschaft und Familie, Wohnen und Unterstützung zu Hause, Stadt und Quartier, Migrationund, Notlagen). Der Sozialwegweiser ist dein Wegweiser durch alle Angebote, darunter gehören auch Informations- und Beratungsstellen.

www.bern.ch/sozialwegweiser

Anbieter: Stadt Bern

Lantana Bern - Fachstelle Opferhilfe bei sexueller Gewalt

Region Bern | ab 12 Jahren | zur Website | info@stiftung-gegen-gewalt.ch

Über sexuelle Ausbeutung von Mädchen und Jungen hast du möglicherweise bereits gehört. Vielleicht hast du selbst schon einiges erlebt oder du kennst jemanden, der sexuelle Gewalt erfahren und dir davon erzählt hat. Über sexuelle Ausbeutung zu reden ist schwierig und es braucht viel Mut. Wir von LANTANA  hören dir zu und gemeinsam mit dir suchen wir nach Möglichkeiten, was du machen kannst, wenn du selbst sexuelle Gewalt erlebt hast, wenn du jemanden kennst, der/die von sexueller Gewalt betroffen ist, wenn du nicht mehr weiter weisst.

Unsere Beratungen sind kostenlos. Du mit deinen Wünschen, Bedürfnissen und Interessen stehst dabei im Zentrum. Du kannst anonym zu uns kommen, ohne den Namen zu nennen, und dich auch gerne von jemandem begleiten lassen. Die Beratungen sind streng vertraulich. Du entscheidest, wie viel du erzählen magst und wie es weitergehen soll. Falls du ein Beratungsgespräch möchtest, ruf uns bitte vorher an. Du kannst uns auch schreiben.

Anbieter: Lantana Bern

# Psychische Gesundheit | Angebote

Schweiz | zur Website

Warum es dir nicht gut geht – falls dies auf dich zutrifft –, wissen wir nicht. Aus diesem Grund haben wir für dich eine breite Palette von Angeboten gesammelt: Damit du das findest, was für dich und für deine persönliche Situation passt.

Schweizweite Beratungsangebote

Diese schweizweiten Beratungsangebote sind für dich da, falls du ein kleines oder grosses Problem oder etwas Unschönes erlebt hast.

  • 147.ch · Beratungsangebot für Jugendliche für kleine und grosse Schwierigkeiten per SMS, E-Mail, Chat oder telefonisch.
  • Peer Chat von 147.ch · Manchmal ist es einfacher, sich über die eigene Situation mit Gleichaltrigen auszutauschen.
  • feel-ok.ch/beratung · Eine Sammlung verschiedener Online-Beratungsangebote, manche davon spezifisch für junge Menschen.
  • Seelsorge.net · Die psychologische Beratung von Seelsorge.net ist ein Angebot der reformierten und katholischen Kirchen der Schweiz. Sie steht allen in der Schweiz wohnhaften Menschen offen – ungeachtet ihrer religiösen Zugehörigkeit und ohne missionarische Absichten.
     

Regionale Stellen

Folgende regionale Stellen beraten dich bei Fragen, die dich beschäftigen oder sie können dich zur passenden Adresse verweisen.

Schulsozialarbeit

In einigen Kantonen haben die Schulen eine*n Schulsozialarbeiter*in engagiert. Dabei handelt es sich um eine vertrauenswürdige erwachsene Person, die dir hilft, falls du ein Problem oder Schwierigkeiten hast. Falls du die obligatorische Schule besuchst und bei euch eine*n Schulsozialarbeiter*in tätig ist, empfehlen wir dir mit ihm*ihr das Gespräch zu suchen.

Immer noch keine Hilfe gefunden?

Nicht verzweifeln. Wir haben noch drei nützliche Tipps für dich:

  • Tipp 1 | Geh auf «Hilfe finden» und gib ein Stichwort (z.B. «Beziehungsproblem» oder «Depression») sowie die Postleitzahl deines Wohnortes (z.B. «8001») ein. Und vergesse dann nicht auf «Zielgruppe» zu klicken, um dein Alter anzugeben. Scrolle dann nach unten, um die Ergebnisliste zu lesen.
  • Tipp 2 | Öffne die Beratungsstellendatenbank von 147.ch (Pro Juventute). Vergesse dabei nicht, die für dich relevante Kategorie anzuklicken, und deinen Kanton anzugeben, um die Liste der Vorschläge deinen Bedürfnissen anzupassen.
  • Tipp 3 | Wir haben betreffend den Konsum von Substanzen und zu den Verhaltenssüchten die uns bekannten wichtigsten Hilfsangebote in INFO QUEST | # Sucht aufgelistet. Vielleicht findest du da die Adresse, die du suchst.


Kinderanwaltschaft Schweiz

Deutschschweiz | Bis 18 Jahre | zur Website

Ein Team kompetenter Fachleute beantwortet deine Fragen, analysiert schnell und unkompliziert die Situation, hilft, berät dich und steht dir für die nächsten Schritte zur Seite.


LGBT - Helpline

Schweiz | zur Website | hello@lgbt-helpline.ch

Hast Du Fragen, Anliegen oder Sorgen rund ums Thema LGBT+? Wir sind selbst Teil der LGBT+ Community und unterstützen Dich gerne in jeder Lebenssituation. Unsere Beratung ist anonym, kostenlos und vertraulich. Du kannst dich bei uns per E-Mail und Chat, aber auch telefonisch oder persönlich beraten lassen.

Worüber kann ich reden?

Du kannst mit uns über alles reden und wir hören Dir zu. Wir können uns den brennenden Themen langsam gemeinsam nähern – wir haben Zeit. Die meisten Personen sprechen mit uns über:

•Beziehungen
•Familienangelegenheiten
•Coming Out
•Sex und sexuelle Gesundheit
•Probleme bei der Arbeit
•Anschluss finden in der Community
•Und vieles mehr!

 

Gewalt erlebt?

LGBT+ Personen werden aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität leider immer wieder Opfer von Gewalt. Der grösste Teil sind verbale Beleidigungen oder Drohungen. Manchmal kommt es leider auch zu körperlichen Gewalttaten.

National werden solche Übergriffe nicht erfasst. Aber nur wenn wir LGBT-feindliche Gewalt erfassen und nachweisen, können wir präventive Massnahmen ergreifen. Deswegen fungieren wir auch als nationale Meldestelle für LGBTQ-feindliche Gewalt. Wurdest du Opfer von LGBT-feindlicher Gewalt (beschimpft, angespuckt, angerempelt, angegriffen, verletzt, usw.), dann kontaktiere bitte im Notfall die Polizei unter 112. Deine Sicherheit und medizinische Versorgung hat oberste Priorität. Bitte kontaktiere uns erst, wenn Du dafür bereit bist.

Anbieter: lgbt-helpline

Notfall: 144 (Sanität) - 117 (Polizei) - 145 (Vergiftung) - 1414 (REGA)

Schweiz | 0-99 Jahre

144 - Du bekommst rasch Hilfe bei allen medizinischen Notfällen.
117 - In kürzester Zeit ist die Polizei bei Notfällen bei dir.
145 - Das Tox-Zentrum gibt dir rund um die Uhr unentgeltlich ärztliche Auskunft bei Vergiftungsfällen und -verdacht.
1414 - Die Rettungsflugwacht unterstützt Menschen in Notlagen per Helikopter


opferhilfe-schweiz

Schweiz | zur Website

Alle Menschen, die in der Schweiz durch eine Straftat körperlich, psychisch oder sexuell verletzt worden sind, haben ein Recht auf Unterstützung und Hilfe. Wir beraten Dich kostenlos, vertraulich und anonym – in der ganzen Schweiz.

Anbieter: SODK

Pro Juventute Beratung + Hilfe 147

Schweiz | 8-25 Jahre | zur Website | 147@projuventute.ch

Wenn du nicht mehr weisst, wie es weitergehen soll, wenn es zu Hause Streit gibt, wenn du Fragen zu Drogen, Gewalt oder Sexualität hast, wenn du Liebeskummer hast, wenn dir Lehre, Schule oder Arbeit stinken. Ruf uns an, schick uns ein SMS oder Mail, chatte mit unseren Fachpersonen oder mit Gleichaltrigen oder mach dich schlau auf 147.ch. Wir sind für dich da, rund um die Uhr, vertraulich und kostenlos.

Anbieter: Pro Juventute

Schweizerische Kriminalprävention

Schweiz | zur Website

  • Fokus "Gewalt": Drohnungen, Häusliche Gewalt, Jugendgewalt, Stalking, Waffen, Menschenhandel
  • Fokus "Sexuelle Übergriffe": Missbrauch, Illegale Pornographie
  • Fokus "Internet": Cybermobbing, Phishing, Sextorsion, Internetbetrug, Hacking+Malware
  • Fokus "Diebstahl und Betrug": Diebstahl, Betrug, Abzocke, Skimming

Anbieter: SKPPSC

Wenn das Vergessen nicht gelingt - Broschüre

Deutschschweiz | alle Altersgruppen | zur Website

Ein psychisches Trauma kann alle treffen. Diese Broschüre richtet sich an Frauen, Männer und Jugendliche, die Traumatisches erlebt haben, und ihre Angehörigen. In dieser Broschüre findest du Beispiele und eine umfassende Zusammenstellung geeigneter Unterstützungsangebote und Beratungsstellen.


Fachstelle Gewalt Bern

Bern | zur Website | info@fachstellegewalt.ch

Kennst du das?

  • Alle wollen etwas von dir
  • Du hast Stress in der Schule, mit Lehrpersonen, im Freundeskreis und mit deinen Eltern
  • Deinen Frust lässt du an anderen Personen aus
  • Du willst deine Ruhe und einfach chillen
  • Du hast die Diskussionen mit deinen Eltern satt
  • Du hast gedroht, jemanden gedemütigt oder geschlagen
  • «Es» könnte wieder passieren – Stress, Ausweglosigkeit, Gewalt
     

Lerne gewaltfrei zu leben

  • Wir unterstützen dich dabei, dein Verhalten zu verstehen und zu verändern
  • Wir unterstützen dich dabei den Stress in der Schule, im Freundeskreis und zu Hause ohne Gewalt zu bewältigen
  • Du lernst Grenzen zu setzen, ohne Gewalt anzudrohen oder anzuwenden


Kosten: Der Preis für eine Beratungsstunde beträgt mindestens CHF 50.–.

Wir sind für dich da – vertraulich und anonym.
E-Mail: info@fachstellegewalt.ch
Hotline 0 765 765 765


Fachstelle Zwangsheirat

Gesamtschweizerisch: deutsche, französische und italienische Schweiz | zur Website | info@zwangsheirat.ch

Wir sprechen von einer Zwangsheirat, wenn die Verheiratung gegen den Willen mindestens einer der beiden Personen geschieht. Wenn also die Braut, der Bräutigam oder beide zur Ehe gezwungen werden.

Bist du von Zwangsheirat betroffen? Kennst du eine Person, die von Zwangsheirat betroffen ist oder sein wird? Dann ruf uns an! Wir bieten dir eine kostenlose Beratung an. Deine Angaben werden vertraulich behandelt. Helpline: 0800 800 007


Flash - Jugendmagazin zum Thema Sucht

Schweiz (Fokus: Kanton Basel-Stadt) | 14 - 16 Jahre | zur Website

Das Jugendmagazin „Flash“ informiert Jugendliche über Sucht, liefert Wissenswertes und Tipps zu Verhaltenssüchten, den Suchtmitteln Alkohol, Tabak und Cannabis und regt die Schülerinnen und Schüler zu einer aktiven Auseinandersetzung mit dem Thema an.


Jugendarbeit Worb

Gemeinde Worb | 6 bis 20 Jahren | zur Website | info@jugendarbeit-worb.ch

Die Jugendarbeit Worb engagiert sich für die Verbesserung der Aufwachsbedinungen in der Gemeinde Worb.  Sie stellt Infrastruktur zur Verfügung und erbringt professionelle pädagogische Angebote, welche Kinder und Jugendliche stützen, fördern und ihnen einen angemessen Platz inunserer Gesellschaft ermöglichen.


Mädchenhaus Zürich

Kanton Zürich | 14-20 Jahre | zur Website | info@maedchenhaus.ch

Wirst du geschlagen, beschimpft oder gedemütigt? Erlebst du sexuelle Gewalt? Verbietet dir jemand den Kontakt zu Kolleg/-innen oder kontrolliert dein Handy? Droht dir jemand, dir etwas anzutun oder dich ins Heimatland zurückzuschicken? Das Mädchenhaus bietet dir einen sicheren Ort.  (Ruf an oder schreib ein sms: Tel. 044 341 49 45 oder 079 478 46 79.


Opferberatung Zürich

Schweiz | Jede Altersgruppe | zur Website | opferberatung@obzh.ch

Wir sind für alle ratsuchenden Kinder und Jugendlichen da, die Gewalt erfahren haben. Wir setzen uns für dich ein – von der psychischen Bewältigung bis hin zu juristischen Fragen. Wir beraten persönlich, telefonisch, per E-Mail, online und im Chat – auf Wunsch auch anonym. Und immer garantiert vertraulich. Du bist nicht allein, rede mit uns!


Vista Thun - Fachstelle Opferhilfe bei sexueller und häuslicher Gewalt

Berner Oberland | Kinder, Jugendliche | zur Website | info@vista-thun.ch

Du kannst dich an uns wenden, wenn du zu Hause körperliche oder psychische Gewalt erlebst oder erlebt hast, daheim oder woanders sexuelle Gewalt erlebst oder erlebt hast, jemanden kennst, die/der von Gewalt zu Hause oder von sexueller Gewalt betroffen ist, nicht recht weisst ob es sich überhaupt um körperliche, psychische oder sexuelle Gewalt handelt.

Du kannst uns anrufen oder zum Abmachen eines Termins auch eine E-Mail schreiben. Telefon: 033 225 05 60, Mail: info@vista-thun.ch.

Unsere Beratungen kosten nichts und sind streng vertraulich. Du kannst auch zu uns kommen ohne deinen Namen zu nennen und dich auch gerne von jemandem begleiten lassen. Auch männliche Jugendliche, die Gewalt erfahren haben, können sich an diese Stelle wenden.